Unfallrekonstruktionsgutachten


Ein Unfallrekonstruktionsgutachten wird immer dann notwendig, wenn ein Unfallhergang nicht eindeutig bzw. umstritten ist. Bei einer Rekonstruktion ermittelt der Sachverständige wie sich die unfallbeteiligten Fahrzeuge bewegten und welche Geschwindigkeiten sie zu bestimmten Zeitpunkten gehabt haben. Des Weiteren lassen sich Vermeidbarkeiten für Unfallbeteiligte ermitteln. Mit einer Rekonstruktion kann auch geprüft werden, ob Aussagen der Beteiligten der Wahrheit entsprechen oder nicht.


Copyright © 2017 Kfz-Sachverständigenbüro Gunter Hauke
Zuverlässig und engagiert ... Ihre Sachverständigen mit Kompetenz!